E3 sind Einlaufkinder bei der SpVgg Greuther Fürth

Die E3 durfte sich freuen, als Einlaufkinder beim 2. Liga Spiel Greuther Fürth gegen Hannover 96 am So, 09.02.2020, dabei zu sein. Schnell waren 11 Kinder gefunden, die sich gemeinsam mit Eltern, Geschwistern und Betreuern auf den Weg gemacht haben. Nachdem wir vor dem Stadion abgeholt wurden, ging es auch schon in die Fürther Umkleiden. Die Begeisterung und Aufregung bei allen war zu sehen und sie konnten es kaum abwarten, mit den Profis auf den Platz zu gehen. Eilig wurden die Trikots angezogen, schon wurde die Gruppe von Maskottchen „Eddy“ begrüßt und ein Erinnerungsbild geschossen. Kurz danach hieß es aufstellen: die Tennenloher E3 läuft mit Hannover 96 ein. Als die Profis kamen, war die Freude bei allen Kindern groß und es konnte auch schon losgehen. Hinaus aufs Feld, gesehen von knapp 10 000 Zuschauern live im Stadion und vielen Tausend weiteren im Fernsehen, ist ein Erlebnis, welches jedem Fußballer lange in Erinnerung bleibt. Und vielleicht wird der Wunsch, Profifußballer zu werden bestärkt. Nach dem Einlaufen wurde umgezogen, die Trikots durften die Spieler der E3 als Geschenk behalten. Gemeinsam mit den Eltern wurde ein spannendes Spiel zweier Mannschaften angeschaut, welche man ein paar Minuten zuvor noch neben sich stehen hatte.

Alles in Allem ein toller Tag für die E3 Einlaufkinder, aber auch für uns Betreuer (auch für uns eine Premiere im Einlaufbereich der Profis zu stehen), welcher viel Freude bereitet hat.

Für diese Erlebnis ein Danke an die SpVgg Greuther Fürth.

Yannick Werner

Der Beitrag verfällt um 16:16 Uhr am Sun 14.02.2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.