E1 Saison 20/21 – Spielberichte

19.9.2020           ATSV Erlangen   :   SV Tennenlohe           5:4

Das 1. Saisonspiel der E1 Jugend des SV Tennenlohe ging gegen den ATSV. Die Mannschaft des SVT hatte eine gute Vorbereitung durchgestanden und wollte loslegen. Das Spiel startete nach wenigen Minuten mit einem Treffer des ATSV über den Kopf unseres Torwarts. Ein paar Minuten später gelang dem ATSV auch schon das 2:0. Die schlechte Startphase des SVT konnte allerdings dann überwunden werden, der ATSV behielt aber weiterhin die Oberhand und erzielte den Halbzeitstand von 3:0. Der SVT, körperlich und mental angeschlagen von dem Spiel und dem Ergebnis, rafften sich in der 2. Halbzeit auf, und schienen eine 180 Grad Wende hinzulegen. Es wurde früh Druck auf den Gegner ausgeübt, die kaum aus ihrer Hälfte kamen und der SVT gelang sowohl das 3:1, als auch der Anschlusstreffer zum 3:2. In der Abwehr sehr stabil stehend und durch gute Paraden unseres Torwarts blieben wir im Spiel und legten nochmal nach. Leider reichte es nicht aus und der ATSV nutzte eine Schwächephase kurz vor dem Spielende von uns aus und erhöhten auf 4:2 bzw weiter auf 5:2. Zur großen Überraschung der mitgereisten Eltern/Fans (und auch uns Trainern) hörte der SVT in den letzten Minuten nicht auf, ein Tor erzielen zu wollen und schafften gleich zweimal durch imposante Weitschüsse von der Mittellinie auf 5:4 zu verkürzen. Leider reichte die Spielzeit nicht mehr aus und das Spiel ging an den ATSV.

Ein tolles Spiel, in dem der SVT in der 2. Halbzeit ein bereits verlorenes Spiel fast noch gedreht hätten. Kämpferisch zeigten sie großen Ehrgeiz und sind bereit für die kommenden Spiele.  

23.9.2020           SV Tennenlohe   :   ASV Niederndorf      3:4

Das 2. Saisonspiel der E1 wurde gegen die Gäste vom ASV Niederndorf bestritten. Das Spiel begann gemütlich, keine Mannschaft zeigte eindeutige Überlegenheit. Dennoch schafften es die Gäste, den 1. Treffer zum 0:1 zu erzielen. Der SVT zeigte anfangs wenig Zusammenspiel, zu viele Sologänge wurden von Niederndorf verteidigt. Das durchaus verdiente 1:1 fiel durch schön anzusehendes Kombinationsspiel auf der linken Seite. Danach fiel der SVT zurück in alte Muster und wurde im Angriff abgewehrt, aus den resultierenden Kontern schossen die Gäste schnell den Halbzeitstand von 1:3. Nach der Halbzeit drehten beide Mannschaften noch einmal auf, es konnten viele Torchancen auf beiden Seiten herausgespielt werden. Das einzige, was die Tore verhinderte, war die starke Torhüterleistung beider Mannschaften und im Falle des SVT auch der Pfosten der Gäste. Trotzdem konnten die Zuschauer noch 3 Tore sehen, und das Spiel endete mit einem knappen 3:4 für den ASV Niederndorf.

Trotz eines tollen Spiels beider Mannschaften, mit vielen Torchancen und Treffern, reichte es leider wieder knapp nicht für einen Sieg für die E1 des SV Tennenlohe.

Der Beitrag verfällt um 12:39 Uhr am Sat 25.09.2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.