Fussballferien
Unbenannt
Silvesterwanderung, 31. Dezember 2018
26-11-2018

Silvesterwanderung, 31. Dezember 2018

WEITERLESEN >
26-11-2018

Silvesterwanderung, 31. Dezember 2018

Silvsterwanderung, 31. Dezember 2018 Wir treffen uns am M

09-11-2018

HAUPTVERSAMMLUNG – Bericht

WEITERLESEN >
09-11-2018

HAUPTVERSAMMLUNG – Bericht

Am Freitag, dem 16. November, fand in der Wied die Tennis Ha

Unbenannt
Besuch des Rother Christkindlesmarktes , Samstag, 08. Dez. 2018
06-11-2018

Besuch des Rother Christkindlesmarktes , Samstag, 08. Dez. 2018

WEITERLESEN >
06-11-2018

Besuch des Rother Christkindlesmarktes , Samstag, 08. Dez. 2018

Am Samstag, 08. Dez. 2018 Besuch des Rother Christkindlesma

Unbenannt
Ausflug nach Lauf/Pegnitz am 17. Nov. 2018 Dampfmodelltage und Stadtführung
06-11-2018

Ausflug nach Lauf/Pegnitz am 17. Nov. 2018 Dampfmodelltage und Stadtführung

WEITERLESEN >
06-11-2018

Ausflug nach Lauf/Pegnitz am 17. Nov. 2018 Dampfmodelltage und Stadtführung

Ausflug nach Lauf/Pegnitz am Samstag, 17. Nov. 2018: zu den

24-10-2018

C-Jugend Traditionsfreundschaftsspiel gegen Greuther Fürth II – Bayernliga

WEITERLESEN >
24-10-2018

C-Jugend Traditionsfreundschaftsspiel gegen Greuther Fürth II – Bayernliga

Nach einigem organisatorischen Tohuwabohu konnten das Spiel

24-10-2018

C-Jugend gegen SpVgg Heroldsbach

WEITERLESEN >
24-10-2018

C-Jugend gegen SpVgg Heroldsbach

Gegen die mit "kleiner" Bank auflaufenden Heroldsbacher bega

24-10-2018

C-Jugeng gegen TV 48 Erlangen

WEITERLESEN >
24-10-2018

C-Jugeng gegen TV 48 Erlangen

Endlich ein vermeintlich gleichwertiger Gegner beim Abendspi

Kursplan_Winter_18_19
Neuer Kursplan
24-10-2018

Neuer Kursplan

WEITERLESEN >
24-10-2018

Neuer Kursplan

Ab Montag, 05.11.2018 startet der neue Kursplan. Das Team

Unbenannt
Familien-Skifahrt vom 22.-24. Feb. 2019 Skigebiet Pass Thurn  Kitzbühel
23-10-2018

Familien-Skifahrt vom 22.-24. Feb. 2019 Skigebiet Pass Thurn Kitzbühel

WEITERLESEN >
23-10-2018

Familien-Skifahrt vom 22.-24. Feb. 2019 Skigebiet Pass Thurn Kitzbühel

Familien-Skifahrt vom 22. – 24. Feb.  2019 ins Skigebie

Unbenannt
Terminvorschau Winterhalbjahr 2018/2019
22-10-2018

Terminvorschau Winterhalbjahr 2018/2019

WEITERLESEN >
22-10-2018

Terminvorschau Winterhalbjahr 2018/2019

Terminvorschau Datum Winterhalbjahr 2018/2019 V

Unbenannt
Saison-Abschluss, Freitag 02. November 2018
14-10-2018

Saison-Abschluss, Freitag 02. November 2018

WEITERLESEN >
14-10-2018

Saison-Abschluss, Freitag 02. November 2018

06-10-2018

C-Jugend englische Woche mit nur einem Punkt

WEITERLESEN >
06-10-2018

C-Jugend englische Woche mit nur einem Punkt

Nach dem schwehren Spiel gegen Weilersbach, fand am Donnerst

Wandern SV Tennenlohe
Frankenweg Etappe 15 am 14.10.2018 Berching nach  Döllwang/Hacklsberg
04-10-2018

Frankenweg Etappe 15 am 14.10.2018 Berching nach Döllwang/Hacklsberg

WEITERLESEN >
04-10-2018

Frankenweg Etappe 15 am 14.10.2018 Berching nach Döllwang/Hacklsberg

Wanderung auf dem Frankenweg Etappe 15 von  Berching  nac

29-09-2018

C-Jugend endlich erstes Punktspiel in der Saison 2018/19

WEITERLESEN >
29-09-2018

C-Jugend endlich erstes Punktspiel in der Saison 2018/19

Nachdem wir am ersten Spieltag gleich mal Spielfrei hatten u

29-09-2018

C-Jugend Pokalaus

WEITERLESEN >
29-09-2018

C-Jugend Pokalaus

Im zweiten Pokalspiel gegen Weilersbach gab es für uns nich

20180911_195731
C-Jugend Pokalspiel gegen den DJK Erlangen
13-09-2018

C-Jugend Pokalspiel gegen den DJK Erlangen

WEITERLESEN >
13-09-2018

C-Jugend Pokalspiel gegen den DJK Erlangen

Am 12.09.2018 ging es für die 2005er und 2004er der Spielge

Home > JahresabschlussFUNino
Tennenlohe 3 am 11.12.2016 beim HallenFUNino

Das zweite und für dieses Jahr letzte FUNino-Hallenfußballturnier fand am 11.12.2016 in der selben Turnhalle der Friedrich-Alexander-Universität und im selben Modus wie beim letzten Mal statt. Diesmal starteten wir mit drei Mannschaften:

Gruppe A (Grundlagenliga)
Tennenlohe 1 – Henrik, Konsti und Ozan mit viertem Spieler Niklas und Oliver
Tennenlohe 2 – Leonardo, Niklas und Oliver mit viertem Spieler Henrik und Konsti
in blau

Tennenlohe 1 & 2 am 11.12.2016 beim HallenFUNino
Tennenlohe 1 & 2 am 11.12.2016 beim HallenFUNino

 

Gruppe B (Aufbauliga)
Tennenlohe 3 – Benjamin, Maxi M., Leonhardt und Ole
in gelb

Die Kleinen legten, von einem der Mittleren unterstützt, mit einem Sieg los, danach folgten jedoch mehrere Unentschieden. Gegen teilweise deutlich Größere hielt sich die Mannschaft wacker, musste aber doch einige Treffer einstecken. Geübt werden muss vor allem die Verteilung auf dem Spielfeld und das Zusammenspiel. Henrik lieferte, ob wohl gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe, wieder eine tolle Leistung ab. Konsti hat sich technisch stark verbessert und Ozan folgte dem Spiel wesentlich konzentrierter als noch vor ein paar Monaten. Die Papis waren zurecht stolz und feuerten ihre Jungs lautstark an. Gut gemacht!

Tennenlohe 1 in Aktion
Tennenlohe 1 in Aktion

Die mittlere Mannschaft, unsere „Träumer“, schliefen diesmal anfangs nicht, sondern debutierten ebenfalls mit einem Sieg. Leider gelang es den Jungs nicht, den Schwung in die nächsten Spiele mitzunehmen, was zu einem Unentschieden und einer Niederlagen führte. Der Trend setzte sich fort, im zweiten Block musste die Mannschaft trotz der Anfeuerungen drei Niederlagen einstecken. Deutlich erkennbar war bei dieser Equipe, dass man dem Ball eben doch hinterherlaufen und als Gesamtmannschaft nach vorn und nach hinten gehen muss. Sehr erfreulich war, dass Leonardo wieder dabei und dass Oliver Stürmerqualitäten entdeckt zu haben scheint. Insgesamt haben sich unsere Mittleren besser konzentriert als früher und könnten mit etwas mehr Biss sicher bessere Ergebnisse erreichen. Den Rest, Technik und Taktik, übernehmen wir Trainer mit den „langweiligen“ Übungen. Auch hier: super gekämpft, weiter so!

Tennenlohe 2 in Aktion
Tennenlohe 2 in Aktion

Die Großen traten in der zweiten Gruppe an. Die Erwärmung führten wir, wie beim letzten Mal auch, in einer der leeren Hallen durch. Hungrig stürzten sich die Spieler ins Geschehen und marschierten im ersten Block mit drei Siegen durch. Der zweite Block lief nicht minder gut, hier schlugen zwei Siege und ein Unentschieden zu Buche. Diese Kür war durchaus sehenswert: die Verteilung auf dem Platz, Zuspiel, Passen, gemeinsames Vor und Zurück, hier passte schon sehr vieles. Maxi und Benni waren wieder überall sehr gut, Leo wie immer technisch sauber und Ole hielt trotz seiner bisher kurzen Mitgliedschaft beim SVT sehr gut mit. Kleinere Mängel gab’s in der Ballführung und im Abschluss, zudem beim Hintenreinstellen, wenn es brenzlig wurde. Letzteres wurde im Training gleich adressiert, indem die Regel eingeführt wurde, dass ein Tor nur gilt, wenn alle Angreifer beim Torschuss in der Hälfte der gegnerischen Mannschaft stehen. Auf jeden Fall eine starke Leistung, wir sind stolz!

Tennenlohe 3 in Aktion
Tennenlohe 3 in Aktion

Wir als Trainer freuen uns natürlich über die Siege aller Mannschaften, aber nicht primär. Am schönsten ist es, auch die kleinen Fortschritte, seien sie individuell oder mannschaftlich, zu sehen, und wie diese aus Trainingsinhalten transportiert werden. Und natürlich, dass die Kinder trotz der einen oder anderen trockenen Übung Spass Vorm Tor haben.

Wir danken wieder Professor Lochmann und FAU! Besonderer Dank geht aber diesmal an Mario, der sich an diesem Morgen nach der SVT-Weihnachtsfeier aus dem Bett gequält und mit allen Mannschaften von Anfang bis Ende als Trainer auf dem Platz gestanden hat!
Stefan Schröter

SVT – Kegelbahn
SVT – Kegelbahn