Fussballferien
Bild 40 Jahre
40 Jahre Ski- und Wandergruppe SVT
09-07-2019

40 Jahre Ski- und Wandergruppe SVT

WEITERLESEN >
09-07-2019

40 Jahre Ski- und Wandergruppe SVT

Unbenannt
Wanderwochenende im Bayerischen Wald vom 18. – 21. Juli 2019
28-06-2019

Wanderwochenende im Bayerischen Wald vom 18. – 21. Juli 2019

WEITERLESEN >
28-06-2019

Wanderwochenende im Bayerischen Wald vom 18. – 21. Juli 2019

Wanderwochenende im Bayerischen Wald vom 18. – 21. Juli 20

CAP_2019
Neue SVT CAPs sind da
26-06-2019

Neue SVT CAPs sind da

WEITERLESEN >
26-06-2019

Neue SVT CAPs sind da

Die neuen SVT CAPs sind da, in edlem schwarz. Kann gerne

Relegation_SVT-Neunhof_Bezirksliga_2019
Relegationsspiel der ersten Herren am 12.06.2019
11-06-2019

Relegationsspiel der ersten Herren am 12.06.2019

WEITERLESEN >
11-06-2019

Relegationsspiel der ersten Herren am 12.06.2019

Am 12.06.2019 findet das Relegationsspiel unserer ersten Her

wanderstiefel
Radtour zum Lindenkeller am Fuße des „Walberla“ am 13. Juli
08-06-2019

Radtour zum Lindenkeller am Fuße des „Walberla“ am 13. Juli

WEITERLESEN >
08-06-2019

Radtour zum Lindenkeller am Fuße des „Walberla“ am 13. Juli

Radtour zum Lindenkeller am Fuße des „Walberla“ am Sams

Wandern SV Tennenlohe
Wanderung Frankenweg Etappe 18 am Pfingst-Montag, 10.06.2019
04-06-2019

Wanderung Frankenweg Etappe 18 am Pfingst-Montag, 10.06.2019

WEITERLESEN >
04-06-2019

Wanderung Frankenweg Etappe 18 am Pfingst-Montag, 10.06.2019

Wanderung auf dem Frankenweg Etappe 18 von Geyern nach De

20180911_195440
C-Jugend Saisonfinale 2004/2005er Jahrgang
03-06-2019

C-Jugend Saisonfinale 2004/2005er Jahrgang

WEITERLESEN >
03-06-2019

C-Jugend Saisonfinale 2004/2005er Jahrgang

Die Saison 2018/19 der C-Jugend als Spielgemeinschaft der SG

Wandern SV Tennenlohe
Städtetour 2019, Tagesausflug am Sonntag, 28. Juli, Schloss Seehof
03-06-2019

Städtetour 2019, Tagesausflug am Sonntag, 28. Juli, Schloss Seehof

WEITERLESEN >
03-06-2019

Städtetour 2019, Tagesausflug am Sonntag, 28. Juli, Schloss Seehof

  Städtetour 2019 Tagesausflug am Sonntag 28. Jul

Wandern SV Tennenlohe
Hauptversammlung mit Neuwahlen,  07. Juni 2019,  Ski- und Wandergruppe SVT
29-05-2019

Hauptversammlung mit Neuwahlen, 07. Juni 2019, Ski- und Wandergruppe SVT

WEITERLESEN >
29-05-2019

Hauptversammlung mit Neuwahlen, 07. Juni 2019, Ski- und Wandergruppe SVT

E i n l a d u n g Hauptversammlung mit Neuwahlen am Freita

Schney_2019_KF
Schney 2019 die Erste
01-05-2019

Schney 2019 die Erste

WEITERLESEN >
01-05-2019

Schney 2019 die Erste

Auch dieses Jahr fand von der Fußballjugend das Trainings-C

Wandern SV Tennenlohe
Terminvorschau Sommerhalbjahr 2019
25-04-2019

Terminvorschau Sommerhalbjahr 2019

WEITERLESEN >
25-04-2019

Terminvorschau Sommerhalbjahr 2019

Terminvorschau Sommerhalbjahr 2019 Datum 2019 Verans

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_c3a1
Ab sofort: Anmeldung zum Hans-Dorfner-Fußballcamp
17-04-2019

Ab sofort: Anmeldung zum Hans-Dorfner-Fußballcamp

WEITERLESEN >
17-04-2019

Ab sofort: Anmeldung zum Hans-Dorfner-Fußballcamp

Wer beim Hans-Dorfner-Fußballcamp dabei sein möchte, sollt

01-04-2019

Geschäftsstelle

WEITERLESEN >
01-04-2019

Geschäftsstelle

Die SVT Geschäftsstelle hat Montags von 17:00 - 18:00 Uh

06-03-2019

TERMINE FÜR DIE SAISON 2019

WEITERLESEN >
06-03-2019

TERMINE FÜR DIE SAISON 2019

  Termine für die Saison 2019 Frühjahr-Arbeitsd

19-02-2019

E1 beschließt die Hallenrunde mit einem 3.Platz

WEITERLESEN >
19-02-2019

E1 beschließt die Hallenrunde mit einem 3.Platz

Nach 4 Freundschaftsturnieren und 3 HKM-Vorrunden endete mit

Die Fußball G-Jugend 2018
Die Kleinsten in Aktion
19-02-2019

Die Kleinsten in Aktion

WEITERLESEN >
19-02-2019

Die Kleinsten in Aktion

In den letzten Wochen seit Jahresbeginn kam auch ein wenig B

Home > D1 – souverän und konzentriert
20180428_103247

Am 28.4. ging es zu Hause gegen die SpVgg Etzelskirchen. Parallel war ja Schney, das SVT Jugendtrainingslager, bei dem 5 D1 Spieler dabei waren. So gab es früh, gleich nach dem Frühstück, für die fünf Jungs erstmal einen Transfer von ca. 50 Minuten zum Heimspiel.

Pünktlich angekommen war die Mannschaft komplett und konnte sich ausreichend auf das Spiel vorbereiten.

Da beide Mannschaften in blau antraten, mussten wir unseren Ersatztrikotsatz ausgraben und in Gelb spielen. Etwas ungewohnt mit den blauen Hosen…

20180428_103052

Der übliche Mannschaftskreis mit einer letzten Motivationsrede des Trainers kurz vor Spielbeginn:

20180428_103247

Und dann der Schlachtruf….

20180428_103303

Das Spiel geleitet durch einen erfahrenen Herrenschiedsrichter, spielte sich in den ersten 15 Minuten hauptsächlich im Mittelfeld ab. Die Mannschaften hatten wohl etwas Respekt voreinander, so dass keine der Beiden große Risiken einging und erstmal die Defensive bevorzugte.

Nach und nach kamen wir besser ins Spiel und konnten die Bälle besser behaupten und damit den Ballbesitz stärken.

Die ersten Spielzüge wurden ausprobiert und in der 15 Minute ging es plötzlich ganz schnell. Nach einer Balleroberung gab es einen schnellen Pass in die Tiefe der gegnerischen Hälfte, der die komplette Etzelskirchener Mannschaft überrumpelte. Unser schneller Stürmer nahm den Ball gekonnt mit, eng am Fuß und konnte durch einen satten Antritt den letzten Abwehrspieler stehen lassen. Mit einem überlegten Abschluss stand es dann verdient 1:0 für uns. Wirklich hervorragend gespielt, mit Übersicht, Genauigkeit und dem nötigen Mut. Klasse Spielzug und Torabschluss.

Bis zur 30 Minute hatten wir das Spiel ganz gut im Griff, die Abwehr machte ihre Sache konsequent, so dass auch die paar Ecken und Torschüsse gut geblockt wurden. Leider waren bei uns trotz viel Ballbesitz die zwingenden Chancen vor dem gegnerischen Tor zu rar gesät. Meist ein Abspiel zu viel und oft eben nicht für einen Torabschluss geeignet.

Erst ein Foul mit anschließendem Freistoß brachte uns eine gute Gelegenheit für einen Torabschluss. Und der, so muss man sagen, hat sich gewaschen! Direkt ausgeführt aus ca. 30 Metern ins lange Eck, für den Torwart kaum zu halten. Wunderbar ausgeführt, ein wunderbares Tor. Die weiteren Ecken und Freistöße auf beiden Seiten brachten nichts ein.

Mit einem verdienten 2:0 gehen wir in die Pause.

Die zweite Halbzeit begannen wir nahtlos an der Ersten. Hohe Laufbereitschaft und Kampfeswillen aller Spieler gaben der Mannschaft Sicherheit. Unsere Stürmer versuchten nun auch öfter einen Torabschluss. Und in der 43 Minute wurde ein Ball glücklich durch einen Etzelkirchener Abwehrspieler ins Tor gelenkt. Das Glück des Tüchtigen.

Das verließ uns jedoch in der 45 Minute, als ein Angriff der Gegner, schon wieder fast gescheitert, mit einem Verlegenheitsschuss den Anschlusstreffer für die Etzelskirchener bedeutete. Nicht zu halten, da der Ball unglücklich abgefälscht zu einer Bogenlampe ins lange Eck segelte.

Die Mannschaft blieb jedoch standhaft und konnte auch die dann etwas aggressiveren Gegner in Schach halten. Die Ecken verpufften und so stand es am Ende verdient 4:1 für uns.

Erwähnt werden sollte noch eine Anmerkung des Schiedsrichters, der sich positiv über das faire Spiel und die angenehm ruhigen Zuschauer äußerte. Wohl eine Situation, die in letzter Zeit nicht so oft vorkommt.

Damit auch der Dank an die Etzelskirchener, sowie Siemens und SVT Trainer, Betreuer und Eltern, die die Jungs Fußballspielen ließen…

Elmar

 

SVT – Kegelbahn
SVT – Kegelbahn