Fussballferien
Bild 40 Jahre
40 Jahre Ski- und Wandergruppe SVT
09-07-2019

40 Jahre Ski- und Wandergruppe SVT

WEITERLESEN >
09-07-2019

40 Jahre Ski- und Wandergruppe SVT

Unbenannt
Wanderwochenende im Bayerischen Wald vom 18. – 21. Juli 2019
28-06-2019

Wanderwochenende im Bayerischen Wald vom 18. – 21. Juli 2019

WEITERLESEN >
28-06-2019

Wanderwochenende im Bayerischen Wald vom 18. – 21. Juli 2019

Wanderwochenende im Bayerischen Wald vom 18. – 21. Juli 20

CAP_2019
Neue SVT CAPs sind da
26-06-2019

Neue SVT CAPs sind da

WEITERLESEN >
26-06-2019

Neue SVT CAPs sind da

Die neuen SVT CAPs sind da, in edlem schwarz. Kann gerne

Relegation_SVT-Neunhof_Bezirksliga_2019
Relegationsspiel der ersten Herren am 12.06.2019
11-06-2019

Relegationsspiel der ersten Herren am 12.06.2019

WEITERLESEN >
11-06-2019

Relegationsspiel der ersten Herren am 12.06.2019

Am 12.06.2019 findet das Relegationsspiel unserer ersten Her

wanderstiefel
Radtour zum Lindenkeller am Fuße des „Walberla“ am 13. Juli
08-06-2019

Radtour zum Lindenkeller am Fuße des „Walberla“ am 13. Juli

WEITERLESEN >
08-06-2019

Radtour zum Lindenkeller am Fuße des „Walberla“ am 13. Juli

Radtour zum Lindenkeller am Fuße des „Walberla“ am Sams

Wandern SV Tennenlohe
Wanderung Frankenweg Etappe 18 am Pfingst-Montag, 10.06.2019
04-06-2019

Wanderung Frankenweg Etappe 18 am Pfingst-Montag, 10.06.2019

WEITERLESEN >
04-06-2019

Wanderung Frankenweg Etappe 18 am Pfingst-Montag, 10.06.2019

Wanderung auf dem Frankenweg Etappe 18 von Geyern nach De

20180911_195440
C-Jugend Saisonfinale 2004/2005er Jahrgang
03-06-2019

C-Jugend Saisonfinale 2004/2005er Jahrgang

WEITERLESEN >
03-06-2019

C-Jugend Saisonfinale 2004/2005er Jahrgang

Die Saison 2018/19 der C-Jugend als Spielgemeinschaft der SG

Wandern SV Tennenlohe
Städtetour 2019, Tagesausflug am Sonntag, 28. Juli, Schloss Seehof
03-06-2019

Städtetour 2019, Tagesausflug am Sonntag, 28. Juli, Schloss Seehof

WEITERLESEN >
03-06-2019

Städtetour 2019, Tagesausflug am Sonntag, 28. Juli, Schloss Seehof

  Städtetour 2019 Tagesausflug am Sonntag 28. Jul

Wandern SV Tennenlohe
Hauptversammlung mit Neuwahlen,  07. Juni 2019,  Ski- und Wandergruppe SVT
29-05-2019

Hauptversammlung mit Neuwahlen, 07. Juni 2019, Ski- und Wandergruppe SVT

WEITERLESEN >
29-05-2019

Hauptversammlung mit Neuwahlen, 07. Juni 2019, Ski- und Wandergruppe SVT

E i n l a d u n g Hauptversammlung mit Neuwahlen am Freita

Schney_2019_KF
Schney 2019 die Erste
01-05-2019

Schney 2019 die Erste

WEITERLESEN >
01-05-2019

Schney 2019 die Erste

Auch dieses Jahr fand von der Fußballjugend das Trainings-C

Wandern SV Tennenlohe
Terminvorschau Sommerhalbjahr 2019
25-04-2019

Terminvorschau Sommerhalbjahr 2019

WEITERLESEN >
25-04-2019

Terminvorschau Sommerhalbjahr 2019

Terminvorschau Sommerhalbjahr 2019 Datum 2019 Verans

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_c3a1
Ab sofort: Anmeldung zum Hans-Dorfner-Fußballcamp
17-04-2019

Ab sofort: Anmeldung zum Hans-Dorfner-Fußballcamp

WEITERLESEN >
17-04-2019

Ab sofort: Anmeldung zum Hans-Dorfner-Fußballcamp

Wer beim Hans-Dorfner-Fußballcamp dabei sein möchte, sollt

01-04-2019

Geschäftsstelle

WEITERLESEN >
01-04-2019

Geschäftsstelle

Die SVT Geschäftsstelle hat Montags von 17:00 - 18:00 Uh

06-03-2019

TERMINE FÜR DIE SAISON 2019

WEITERLESEN >
06-03-2019

TERMINE FÜR DIE SAISON 2019

  Termine für die Saison 2019 Frühjahr-Arbeitsd

19-02-2019

E1 beschließt die Hallenrunde mit einem 3.Platz

WEITERLESEN >
19-02-2019

E1 beschließt die Hallenrunde mit einem 3.Platz

Nach 4 Freundschaftsturnieren und 3 HKM-Vorrunden endete mit

Die Fußball G-Jugend 2018
Die Kleinsten in Aktion
19-02-2019

Die Kleinsten in Aktion

WEITERLESEN >
19-02-2019

Die Kleinsten in Aktion

In den letzten Wochen seit Jahresbeginn kam auch ein wenig B

Kategorie: Header-Schieber

Wanderwochenende im Bayerischen Wald vom 18. – 21. Juli 2019

Wanderwochenende im Bayerischen Wald vom 18. – 21. Juli 2019

Ein Angebot vom Burg Hotel am Hohenbogen in Kühberg 31, Neukirchen b. Hl. Blut, Ortsteil Mais, beinhaltet „All Inklusive“.

Hoher Bogen

Vorgesehenes Programm:

Do 18.07.19    Anfahrt  mit Privat-PKW individuell bis 18:00 Uhr in Mais eintreffend

Fr  19.07.19     Wanderung über den Kaitersberg über Kötztinger Hütte ca.12 km
Ausflug zum Kleinen Arbersee (alternativ)

Sa 20.07.19    Wanderung zum Osser 1293 m ca. 16 km
Ausflug zum Arber mit Seilbahnaufstieg 1456 m (alternativ)

So 21.07.19    individuelle Rückreise

Für die Wanderungen und alternativen Ausflüge steht ein Detailprogramm zur Verfügung. Vor Ort benutzen wir die kostenfreien öffentlichen Verkehrsmittel.

Ein schönes Wochenende im Bayrischen Wald wünschen

Angelika und Klaus

Relegationsspiel der ersten Herren am 12.06.2019

Am 12.06.2019 findet das Relegationsspiel unserer ersten Herren gegen den TSV Neunhof statt. Es geht um den Aufstieg in die Bezirksliga. Anpfiff ist um 18:30 Uhr beim (Korrektur) SV Ermreuth!

Über rege Zuschauerteilnahme würden wir uns freuen um unsere Mannschaft zu unterstützen.

Facebook link

fussballn.de link

Radtour zum Lindenkeller am Fuße des „Walberla“ am 13. Juli

Radtour zum Lindenkeller am Fuße des „Walberla“ am Samstag, 13. Juli 2019

Lindenkeller

Start: 10:00 Uhr ab „ Zur Wied“

Hinfahrt: Eltersdorf – Kanal – Uferweg bis Hausen – Kersbach – Gosberg – Kirchehrenbach

Rückfahrt: Gosberg – Pinsberg – Zwischenstopp bei Marc Erbe oder Cafe Schrüfer –  Effeltrich – Langensendelbach – Bubenreuth – Erlangen – Tennenlohe

Gesamtfahrstrecke: ca. 60 km, durchweg eben und auf Radwegen

Der Lindenkeller bietet bei schönem Wetter schattige Plätze unter Lindenbäumen mit fränkischen Brotzeiten und süffigem Bier vom Fass, kurz „Fränkische Gemütlichkeit“

Wer Lust hat, kann das „Walberla“ besteigen (ca. ½ Std.)

Rückkehr: ab 18.00 Uhr

Leitung: Klaus Speicher

 

Wanderung Frankenweg Etappe 18 am Pfingst-Montag, 10.06.2019

Wanderung auf dem Frankenweg Etappe 18
von Geyern nach Dettenheim bei Weissenburg
Pfingst-Montag, 10.Juni 2019 – 8.00 Uhr

Treffpunkt 08.00 Uhr am Sportheim “Zur Wied“
(Abfahrt 8.10 Uhr)

Mit Privat PKW (Fahrgemeinschaften)
Fahrer bekommen noch separate Infos

Geplante Mittags-Einkehr gegen 13.00 Uhr: Gasthof Wülzburg
unterwegs erforderlich eigene Rucksackverpflegung nach Bedarf
(für ausreichend Getränke sorgen)

Strecke ca. 22 km / 234 Hm auf / 345 Hm ab (reine Gehzeit 6,0 h)

Etappe 18

Tourenwart Horst   /   Tel 60 23 73   /   h.c.oerterer@gmail.com

C-Jugend Saisonfinale 2004/2005er Jahrgang

Die Saison 2018/19 der C-Jugend als Spielgemeinschaft der SG Siemens Erlangen mit dem SV Tennenlohe in der Kreisklasse ist zu Ende.

20180911_195727

Diesmal war das Jahr zweigeteilt. Nicht nur in Vor- und Rückrunde, sondern auch bzgl. Anwesenheit und Erfolg.

Hatten wir in der Hinrunde doch den ein oder anderen Sieg zu feiern und durchwegs solide Leistungen auch gegen gefühlt übermächtige Gegner, die meist mit dem älteren Jahrgang gegen uns antraten. So fiel das Erfolgsbarometer in der Rückrunde leider immer weiter ab.

Während bei den ersten Spielen noch Euphorie zu spüren war, und teilweise über 20 Spieler beim Training waren, so hatten wir in der letzten Hälfte damit zu kämpfen überhaupt 11 Mann auf das Spielfeld zu bekommen.

Das ist überaus bedauerlich, zumal wir zu Beginn der Saison öfters Konflikte hatten, allen ausreichend Spielzeit zu geben. Jetzt, da jeder ausreichend Gelegenheit für Einsatzzeiten hätte, sind viele aus verschiedenen Gründen, die uns teilweise nicht mal mitgeteilt wurden, weder zum Spiel noch zum Training verfügbar. Manche verlässt die Lust, manche Fasten, einige sind leider verletzt, wieder andere finden nicht die Zeit für zwei Stunden Fußball zu spielen. Wir wären ja schon über EINE Trainingsanwesenheit froh!

Offensichtlich findet man leichter Gründe nicht zu kommen, als den Spaß, seine Weiterentwicklung und die körperliche Betätigung beim Training und Spiel mit seinen Teamkameraden zu erleben.

Bei einem nominellen Kader von 24 Mann und der anfänglichen Diskussion über Spielzeiten ein wahrlich ernüchterndes Szenario für uns Trainer und Betreuer und nicht gerade Motivieren für diejenigen, die sich bei Wind und Wetter, bei Heim- und Auswärtsspielen, selbst gegen die besten Mannschaften ohne zu murren auf den Platz stellen und sich eine Niederlage nach der anderen abholen und dabei wie die Löwen kämpfen – und zusätzlich noch in der B Jugend aushelfen, da auch dort der Mannschaftssinn scheinbar verloren geht.

Jungs, an Euch echte Spieler: ein riesen Lob für Euer Durchhaltevermögen, Eure Begeisterung für den Fußballsport und Euer Verantwortungsbewusstsein der Mannschaft und Euren Teamkameraden gegenüber. Diese Eigenschaften sind nicht hoch genug zu Loben und werden Euch auch in anderen Situationen Eures Lebens helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen und Ziele zu erreichen. Auch, wenn es scheinbar aussichtslos oder sinnlos erscheint, sind manche Aufgaben einfach nur dazu da selber zu wachsen, zu lernen und besser zu werden. Wir sind stolz auf Euch!

Als Betreuer und Trainer können wir nur an die Verantwortung der Jungs appellieren, die erwachsen werden wollen! Aber, bzw. denn dazu gehört auch, sich zur Mannschaft zu bekennen und seinen Freunden zu helfen, auch wenn die jeweilige Situation nicht ganz so entspannt ist, wie z.B. am Schuljahresanfang. Auch wenn die Schule am Ende immer die höhere Priorität hat, sollte es doch möglich sein, mal für 2 Stunden den Kopf frei zu bekommen und mit seinen Freunden Fußball spielen zu können. Gerade in dem Alter ist sportliche Betätigung und der Mannschaftssport an sich eine überaus wichtige Entwicklungsstütze für die Jungs.

Trotzdem, oder gerade deswegen noch ein paar sehr positive Erkenntnisse:

Die Jungs haben sich in jeder Situation überaus mannschaftsdienlich verhalten (halt die, die da waren), sich auch in den schweren Niederlagen nie gegenseitig beschuldigt oder angefeindet, sondern haben gemeinsam als Team Freud und Leid erfahren und durchgehalten. Bravourös! Diese Erfahrung, auch gegen teilweise zwei Jahre ältere Gegner, so viel Gegenwehr entwickeln zu können und nicht allzu selten auch sehr schöne Spielzüge zu zeigen, von denen sich so mancher Tabellenführer was abschauen konnte, kann Euch keiner nehmen!

Jeder Einzelne hat insbesondere auf dem großen Platz deutlich Fortschritte im Spielverständnis, der Taktik, der Raumaufteilung und Kondition gezeigt. Und gerade die Jungen haben sich sehr gut mit den wenigen 2004ern arrangiert und sind zu einem guten Team gewachsen, schade eben nur, dass sie sich dafür zu selten belohnt haben.

Also, baut auf diesen Erfahrungen für die kommende Saison auf, die eine sehr gute Grundlage darstellt, so dass wir nächstes Jahr wieder erfolgreicher durchstarten können.

Fürs neue Jahr:

Szilard und Laszlo übernehmen von Consti das Training in der neuen Saison 2019/20. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Consti und Szilard für die vielen Stunden auf dem Platz, neben Arbeit und Studium und den unermüdlichen Dank, das Beste aus den Jungs heraus zu holen! Danke auch an Laszlo, der sich schon in den letzten Spielen und bei einigen Trainingseinheiten aktiv beteiligt hat und die Mannschaft dadurch kennen lernen konnte.

Consti alles Gute für dein Studium…

Wir machen noch ein bisschen Training vor der Sommerpause im August und spielen noch zwei Turniere, hier bereits mit einigen 2006ern zum Eingewöhnen…

Anbei einige Impressionen …

20181109_175014
„Heißmachen“ vor dem Spiel

20181004_175830
Mannschaftsbesprechung vor einem Heimspiel bei der SG Siemens

20180911_182926
Einlaufen…

20180911_183005
… und Grußaufstellung

20181201_113150
Warmlaufen bei Winterbedingungen im Frühling

20181109_182545
und Einlaufen beim Abendspiel gegen Baiersdorf.

Elmar Schilling

Städtetour 2019, Tagesausflug am Sonntag, 28. Juli, Schloss Seehof

 

Städtetour 2019
Tagesausflug am Sonntag 28. Juli

seehof

Schloss Seehof ist die ehemalige Sommerresidenz und das Jagdschloss der Bamberger Fürstbischöfe. Das etwa fünf Kilometer nordöstlich von Bamberg gelegene Schloss gehört heute zur Gemeinde Memmelsdorf. Es wird von einem großen Garten umschlossen, der ehemals im Stil des Rokoko gestaltet war.

Abfahrt mit der DB ab                   Erlangen, Hbf.                     10:28 Uhr
Umsteigen in den Bus                   Bamberg                                11:16 Uhr
Ankunft am Schloss                       Seehof                                    11:30 Uhr

Schlossführung                               Dauer 45 Minuten               11:45 Uhr
Einkehr und Mittagessen             wie vor Ort gewünscht

Rückfahrt mit dem Bus                 Schloss Seehof                      17:51 Uhr
Umsteigen in die DB                      Bamberg                                18:38 Uhr
Ankunft in                                        Erlangen, Hbf.                      19:00 Uhr

Wegen Fahrkarten-Planung bitte bis zum 25. Juli zur Teilnahme anmelden
in der Teilnehmer-Liste beim Monatshock,
per Email an: Hassel.Arnold@t-online.de
oder unter Telefon               09131-34950

Arnold Hassel

Hauptversammlung mit Neuwahlen, 07. Juni 2019, Ski- und Wandergruppe SVT

E i n l a d u n g

Hauptversammlung mit Neuwahlen
am Freitag, den 07. Juni 2019
in unserem Sportheim „Zur Wied“

An die Mitglieder der Ski- und Wandergruppe !

Am Freitag, den 07. Juni 2019 findet unsere diesjährige Hauptversammlung im Vereinsheim “Zur Wied“ statt, wozu ich Euch herzlich einlade.

Beginn: 20.00 Uhr

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Bericht des 1. Abteilungsleiters
  3. Bericht des Kassiers und der Kassenprüfer
  4. Diskussion zu den einzelnen Berichten
  5. Mündliche Anträge
  6. Wahl eines Wahlausschusses
  7. Neuwahlen

Entlastung der Abteilungsleitung

Wahl folgender Mitglieder der Abteilungsleitung

  • 2. Abteilungsleiter(in)
  • 2 Tourenwarte
  • 2 Kassenprüfer(innen)
  • Kassierer(in)
  • Schriftführer(in)
  1. Verschiedenes

Klaus Speicher, 1. Abteilungsleiter                                                                                         28. Mai 2019

Schney 2019 die Erste

Auch dieses Jahr fand von der Fußballjugend das Trainings-Camp in Schney bei Lichtenfels statt.

103 Teilnehmer machten sich am Freitag auf den Weg zum 3 tägigen Fußball-Spektakel. Trotz Regen war die Stimmung super, alle machten das Beste aus dem Wetter!

Dieses Wochenende war das Kleinfeld mit Eltern unterwegs und am kommenden Wochenende fahren unsere „Großen „. D bis A Jugend.

Vielen Dank an alle die das möglich machen…….

Heike Wunder

Fußballjugend

SVT – Kegelbahn
SVT – Kegelbahn