Fussballferien
20180911_195731
C-Jugend Pokalspiel gegen den DJK Erlangen
13-09-2018

C-Jugend Pokalspiel gegen den DJK Erlangen

WEITERLESEN >
13-09-2018

C-Jugend Pokalspiel gegen den DJK Erlangen

Am 12.09.2018 ging es für die 2005er und 2004er der Spielge

DSC04644svt
Erstes SaisonVorbereitungsTurnier der SVT Jugend
13-09-2018

Erstes SaisonVorbereitungsTurnier der SVT Jugend

WEITERLESEN >
13-09-2018

Erstes SaisonVorbereitungsTurnier der SVT Jugend

Am letzten Ferienwochenende (08.-09.09.2018) versammelte sic

wanderstiefel
Ausflug nach Österreich / Steiermark – Graz 27.09. – 01.10.2018
06-09-2018

Ausflug nach Österreich / Steiermark – Graz 27.09. – 01.10.2018

WEITERLESEN >
06-09-2018

Ausflug nach Österreich / Steiermark – Graz 27.09. – 01.10.2018

5tägiger Ausflug nach Österreich / Steiermark - Graz

Wandern SV Tennenlohe
Weinfahrt am 20. Okt. 2018 über/um den Eselsberg der Mainschleife
24-08-2018

Weinfahrt am 20. Okt. 2018 über/um den Eselsberg der Mainschleife

WEITERLESEN >
24-08-2018

Weinfahrt am 20. Okt. 2018 über/um den Eselsberg der Mainschleife

W E I N F A H R T über / um den Eselsberg nördlich der M

Wandern SV Tennenlohe
Frankenweg Etappe 13 und Etappe 14 August 2018
18-08-2018

Frankenweg Etappe 13 und Etappe 14 August 2018

WEITERLESEN >
18-08-2018

Frankenweg Etappe 13 und Etappe 14 August 2018

SONY DSC
1. Mannschaft, Saison 2018/19
28-07-2018

1. Mannschaft, Saison 2018/19

WEITERLESEN >
28-07-2018

1. Mannschaft, Saison 2018/19

Kreisliga 1, Erlangen-Pegnitzgrund, Auf dem Foto fehlen:

Wandern SV Tennenlohe
Wanderung Frankenweg Etappe 12 Höhenberg nach Deining 28.07.2018
14-07-2018

Wanderung Frankenweg Etappe 12 Höhenberg nach Deining 28.07.2018

WEITERLESEN >
14-07-2018

Wanderung Frankenweg Etappe 12 Höhenberg nach Deining 28.07.2018

Wanderung auf dem Frankenweg Etappe 12neu von  Höhenberg

Gnadenfrist-fuer-Tennisspieler-verlaengert_ArtikelQuer
TRAININGSZEITEN UND TRAININGSTEILNEHMER
18-06-2018

TRAININGSZEITEN UND TRAININGSTEILNEHMER

WEITERLESEN >
18-06-2018

TRAININGSZEITEN UND TRAININGSTEILNEHMER

  Montag 14:00 - 15:00  R. Pauli: Marie Nesterov

20180617_100027
D1 – Und der Trainer kann es doch
17-06-2018

D1 – Und der Trainer kann es doch

WEITERLESEN >
17-06-2018

D1 – Und der Trainer kann es doch

Ein verdienter und toll herausgespielter Sieg gegen den TV48

tennis_2
MEDEN- HEIMSPIELE DES SVT  SAISON 2018
08-06-2018

MEDEN- HEIMSPIELE DES SVT SAISON 2018

WEITERLESEN >
08-06-2018

MEDEN- HEIMSPIELE DES SVT SAISON 2018

Für alle Fans, die unsere Mannschaften vor Ort anfeuern mö

Wandern SV Tennenlohe
Wanderung auf dem Frankenweg – Etappe 11 – 24.06.
05-06-2018

Wanderung auf dem Frankenweg – Etappe 11 – 24.06.

WEITERLESEN >
05-06-2018

Wanderung auf dem Frankenweg – Etappe 11 – 24.06.

Wanderung auf dem Frankenweg - Etappe 11 - “neu“ Von H

IMG-20180518-WA0002
D1 – Und es geht doch
20-05-2018

D1 – Und es geht doch

WEITERLESEN >
20-05-2018

D1 – Und es geht doch

Das Abendspiel in Hammerbach beginnt bereits in der Vorspiel

17-05-2018

D1 – Da war mehr drin

WEITERLESEN >
17-05-2018

D1 – Da war mehr drin

An einem sehr warmen Tag ging es zu Hause gegen den letzten

Wandern SV Tennenlohe
Hauptversammlung mit Neuwahlen, Freitag 01. Juni 2018
16-05-2018

Hauptversammlung mit Neuwahlen, Freitag 01. Juni 2018

WEITERLESEN >
16-05-2018

Hauptversammlung mit Neuwahlen, Freitag 01. Juni 2018

Einladung Hauptversammlung mit Neuwahlen am Freitag, den 0

Toleranz-Cup
SV Tennenlohe U10 misst sich mit den Besten des Jahrgangs
03-05-2018

SV Tennenlohe U10 misst sich mit den Besten des Jahrgangs

WEITERLESEN >
03-05-2018

SV Tennenlohe U10 misst sich mit den Besten des Jahrgangs

Am nächsten Sonntag, 13.05.2018, nimmt die U10 des SV Tenne

20180428_103247
D1 – souverän und konzentriert
01-05-2018

D1 – souverän und konzentriert

WEITERLESEN >
01-05-2018

D1 – souverän und konzentriert

Am 28.4. ging es zu Hause gegen die SpVgg Etzelskirchen. Par

Kategorie: Header-Schieber

C-Jugend Pokalspiel gegen den DJK Erlangen

Am 12.09.2018 ging es für die 2005er und 2004er der Spielgemeinschat SG Siemens Erlangen und des SV Tennenlohe zu ihrer ersten Bewährungsprobe.

Die neu zusammengestellte und wegen der Ferien noch reichlich dezimierten Mannschaft, durfte beim DJK ihr erstes C-Jugend Spiel der neuen Saison austragen. Im sogenannten „Baupokal“ trafen die Mannschaften aufeinander.

20180911_183007

20180911_183016

Die ersten 10 Minuten zeigten recht deutlich, dass viele 2005er noch gar keine Erfahrung mit dem „echten“ Großfeld haben und waren scheinbar recht repektvoll und demütig unterwegs. So hatte die DJK, auch wenn sie in der Kreisgruppe eine Liga unter uns spielt, zunächst die größeren Spielanteile. Durch unsere starke und erfahrene Abwehr, konnte die Mannschaft aber zusehens Ruhe und Vertrauen ufbauen, was sich in gewonnenen Zweikämpfen und ersten Kombinationsversuchen wiederspiegelte.

Im Verlauf der Partie wurden wir immer sicherer und das Spiel verlief im Mittelfeld durchwegs ausgeglichen. Zum Glück konnte der Gegner einige Großchancen nicht nutzen, so dass uns die Abschlußschwäche und einige gute Torwartparaden im Spiel hielten.

Durch geschicktes Verschieben bei Ballbesitz ließen wir den Gegner recht viel laufen, was in der zweiten Hälfte dazu führte, dass die DJK konditionell etwas einbrach und auch der schnelle rechts aussen nicht mehr für so viel Torgefahr sorgen konnte.

Immer öfter stießen wir nun in den Strafraum vor und onnten durch beherzte Aktionen und einen großen Kampfgeist einige wichtige Zweikämpfe für uns gewinnen.

Aus dem nichts heraus entstand dann eine etwas unübersichtliche Torkation im DJK Strafraum, die durch unseren Stürmer mittels Abstauber zum 0:1 führte.

Etwas überascht mussten wir uns dann nocheinam Aufbäumende DJKler zur Wehr setzen. Die aufopferungsvolle, geschlossene Mannschaftsleistung und aufmerksame Torwartarbeit verhinderten dann den Ausgleich.

Auch die Einwechselspieler zeigten volles Engagement, was dem Gegner viel ab verlangte und dann stach der Joker im dritten Versuch und konnte durch eine tolle Einzelleistung mit etwas Glück bei einem Beinschuss auf den gegnerischen Torwart sogar die Führung in der letzten Aktion des Spiels ausbauen.

20180911_195731

Alles in allem eine freudig aktive Spielleistung, mit viel engagement und dem Versuch gemeinsam als Team Fußball zu spielen. Sollten sich diese Ansätze im weiteren Verlauf der Sasison, mit etwas mehr Spielpraxis und Gewöhnung an die neuen Räume und neuen Mitspieler fortsetzen lassen, stehen uns noch ein paar interessante Spiele bevor.

Testen können wir das gleich am kommenden Samstag bei einem Freundschaftsspiel gegen Kleinsendelbach.

Elmar

Erstes SaisonVorbereitungsTurnier der SVT Jugend

Am letzten Ferienwochenende (08.-09.09.2018) versammelte sich fast die gesamte SVT und Siemens Jugend, verteilt auf zwei Tage, auf dem SVT Gelände und ließen zur Einstimmung auf die neue Saison den Ball rollen.

DSC04696 DSC04707svt

Bei bestem Wetter fanden sich insgesamt knapp 30 Mannschaften von der F  bis hin zur B Jugend, aus dem gesamten Umkreis an zwei Tagen zusammen um auf Kleinfeldern im Turniermodus ihre fußballerischen Fähigkeiten zu messen.

DSC04673 DSC04680

Eine großartige Veranstaltung, die groß und Klein zusammen gebracht hat. Herrliche Spielzüge, Teamgeist, Tore und Spaß bestimmten die beiden Tage, begleitet von einer guten Verpflegung mit Kuchen, Knabbereien und Bratwürsten zur Stärkung.

DSC04690 DSC04698

Das erste Turnier dieser Art beim SVT war ein voller Erfolg sowohl für die Kinder als auch für die Jugendkasse, der alle Einnahmen zugute kamen.

DSC04666 DSC04668

Eine großer Dank an die Jugendleitung des SVT, die beharrlich diese Idee umgesetzt hat, die Trainer und Betreuer, die in der Fereienabschlusswoche Spieler mobilisiert haben, die Eltern, die ihre Kinder wieder einmal chauffiert und unterstützt haben, und nicht zuletzt allen, die sich an der Vorbereitung, dem Verkauf, dem Kuchen backen und dem unermüdlichen Würstchengrillen gewidmet haben.

Elmar Schilling

DSC04849svt DSC04854

Fotos: D. Lippert

DSC04699 DSC04701 DSC04705 DSC04717 DSC04742 DSC04745 DSC04748 DSC04751 DSC04760 DSC04767svt DSC04783 DSC04784 DSC04788 DSC04792 DSC04795 DSC04798 DSC04800 DSC04805 DSC04806 DSC04813 DSC04816svt DSC04822 DSC04828

Fotos: D. Lippert

Ausflug nach Österreich / Steiermark – Graz 27.09. – 01.10.2018

5tägiger Ausflug nach Österreich / Steiermark – Graz

Graz

Termin: 27.09.2018 (Donnerstag) – 01.10.2018 (Montag)
Abfahrt: 07:00 Uhr Tennenlohe
Fahrtziel: Steiermark

Fahrtroute:

  1. Tag: 7.00 Uhr ab Tennenlohe – Regensburg – Passau – Wels – Liezen – vorbei an Graz – Premstätten – Quartierbezug (unterwegs Frühstücksrast)
  2. Tag: Besuch der Steirischen Landeshauptstadt Graz. Bei einem informativen Stadtrundgang Besichtigung der schönsten Sehenswürdigkeiten der zweitgrößten Stadt Österreichs wie die gotische Doppelwendeltreppe, den Grazer Dom, das Mausoleum wie auch diverse Innenhöfe.
  3. Tag: Der heutige Tag führt ins sogenannte Vulkanland – in den Südosten der Steiermark. Auf einem erloschenen Vulkankegel thront die größte Feste der Christenheit – die Riegersburg.
  4. Tag: Vom Hotel aus geht der Ausflug ins Weinland. Fahrt mit dem Flascherlzug und Besuch einer Buschenschenke. Weiterfahrt an der Grenzland- und Südsteirischen Weinstraße entlang mit Ausblick in die „Steirischen Toskana“, alternativ für Wanderer ein leichte Tour von ca. 3 Std.
  5. Tag: Rückreise, einen Abstecher nach Bärnbach zur St. Barbara Kirche, welche nach Plänen von Friedensreich Hundertwasser zu einer internationalen Attraktion umgestaltet wurde. Anschließend Fahrt nach Köflach zum Lipizzaner Gestüt Piber mit Führung.

Danach Heimreise über Liezen – Windischgarstein – Wels – Passau nach Tennenlohe.

Rückkunft: 01.10.18 20:00 Uhr

Ich freue mich auf einen erlebnisreichen Ausflug

Euer Klaus Speicher

Weinfahrt am 20. Okt. 2018 über/um den Eselsberg der Mainschleife

W E I N F A H R T
über / um den Eselsberg nördlich der Mainschleife

(Wipfeld – Stammheim – Obereisenheim)

am Samstag, den 20.Oktober 2018

Treffpunkt:                                              Sportheim “Zur Wied“ / 09:15 Uhr

Pauschale für Busfahrt:                       15.- € / Person

Anreise Busfahrt (bis Wipfeld):         9.30 bis 11.00 Uhr
gemeinsame Brotzeit am Bus

Gruppe Wanderer nehmen die Fähre über den Main nach Stammheim,
flanieren durch die Lagen am Eselsberg (ca. 8 km),
um mit der Fähre nach Obereisenheim zu kommen.
(Es gibt aber auch Möglichkeit mit dem Bus von Wipfeld nach Obereisenheim zu fahren.)

Gemeinsamer Abschluss:

14.00  bis  19.00    gemütliche Runde in der Heckenwirtschaft
Weingut Jung
(mit Kaffee und Brotzeit nach Bestellung)

Rückreise Busfahrt:        19.30 bis 21.00 Uhr

Tourenwart Horst Oerterer, 602373, h.c.oerterer@gmail.com

Wanderung Frankenweg Etappe 12 Höhenberg nach Deining 28.07.2018

Wanderung auf dem Frankenweg Etappe 12neu

von  Höhenberg  nach  Deining Bahnhof

Samstag, 28. Juli 2018 –

Treffpunkt 08.10 Uhr an der Bushaltestelle Saidelsteig

Mit ÖPNV (VGN Tages Ticket Plus für 10 Zonen)

– für 2 Personen / 19.70 Euro –

Abfahrt Eltersdorf S1 /8.51 Uhr

Geplante Einkehr am Ziel: Gasthof Hack-Sippl in Deining

Strecke ca. 15 km / 160 Hm auf / 101 Hm ab (reine Gehzeit 4 h)

Wanderkarte Etaüüe 12

Tourenwart Horst   /   Tel 60 23 73   /   h.c.oerterer@gmail.com

TRAININGSZEITEN UND TRAININGSTEILNEHMER

 

Montag

14:00 – 15:00  R. Pauli: Marie Nesterova / Juliana Nesterova / Kathi Prinz

15:00 – 16:00  R. Pauli: Simon Lan / Miko Reiß / Paul Henglein / Jonas Egelseer

16:00 – 17:00  R. Pauli: Lisa Hergenröder / Sanna Amos / Yannik Sauer /
——————————- Niko Kleinen

17:00 – 18:00  R. Pauli: Sina E./ Lia Wallner/ Sanna Amos/ Emilia Cortalea /
——————————— Kim Ta

18:00 – 19:00  ————– Herren 40

19:00 – 20:00  R. Pauli: Simone Schumacher / Ann-Catrin Strauß / David Strauß /
——————————— Bernadette Worgul

Dienstag

14:30 – 15:30 R. Pauli: Isabelle Gerst / Nicole Dreyer / Anne Wallner /
——————————–  Sophie Henglein

16:00 – 17:00 R. Pauli: Sarah Pérez/ Daniela Winkler/ Nella Licht/ Philipp Kenner
——————– Kai E.  : Timo Schilling/ Benjamin Gerst/ Timotheus Li

17:00 – 18:00 R. Pauli: Linus Weiß / Marlon Vogt
——————- Kai E. : Jakob Kipka  / Tianyi Xu

18:00 – 19:00 R. Pauli: Peter Guthmann/ Michael Nitzschke/ Philipp Austermann /
———————————- Jens Wiesner/ Moritz Stargalla

20:15 – 21:15 R:. Pauli: Dagmar Licht / Evelyn Kenner / Angela Gerst

Donnerstag

16:00 – 17:00  Andi H. : Nicole Onuk /Anna-Lotta Eloranta / Tim Schnabel /
———————————  Judith Lerch / Jakob Schoppmeier

17:00 – 18:00 Andi H. : Emile Schöneshöfer / Noah Haschke / Richard Zeltner

18:00 – 19:00 Andi H. : Henrik Lanheim / Michi Frenzel / Jonas Baum /
——————————— Marco Weth / Leo Rauch

———————————  Damenmanschaft

Freitag 

15:00 – 16:00  Kai E. : Sophie Bystriskij  Ellen Thiel/ Maxi Zach / Corenelius Geiger

16:00 – 17:00 Kai E. : Sven Roth / Patrick Emde / Moria Balazs / Marie Bamberger /
——————————- Emilia Kindler

17:00 – 18:00 Andi H. : Niklas Licht/ Yiming Zhang/ Marc Fischer/ David Bammes

18:00 – 19:00   Herrenmanschaft

Samstag

10:00 – 11:00  R. Pauli: Hanna Str. / Hanna Niers / Leticia Laura / Laura Weber

 

 

 

D1 – Und der Trainer kann es doch

Ein verdienter und toll herausgespielter Sieg gegen den TV48 II.

20180617_100027

Von der ersten Minute an war die Mannschaft fokkusiert und im Spiel. Und das obwohl wir nur knapp 30 Minuten aufwärphase hatten, da die Gegner den Schlüssel für die Kabinen nicht dabei hatten und erst besorgen mussten.

Bei sehr angenehmen Temperaturen spielten wir vor allem aus der Abwehr heraus ein gutes Aufbauspiel mit Übersicht, Mut und guten Pässen. Auch wenn nicht alles gelang, war doch deutlich zu sehen, dass jeder zeigen wollte, was einstudiert wurde.

Die etwas umgestellte Abwehr brachte eine souveräne Leistung, so dass die Gegner nur phasenweise über die Flügel zu Chancen kamen.

Unser Flügelspiel funktionierte dafür hervorragend, so dass schnell einige gute Chancen gelangen. Und dann gleich in der 5 Minute ein Tor, das war ein guter Einstand. Immer wieder kamen wir zu Abschlüssen, leider oft etwas überhastet und zu ungenau, doch immer schön herausgespielt.

Es dauerte dann eine knappe viertel Stunde in der sich der TV stärker wehrte, als ein wunderschön ausgespielter Konter mit zwei Pässen auf den Flügel, starkem Lauf und Flanke in einen weiteren Treffer umgewandelt werden konnte.

Kurz vor der Halbzeit dann noch ein Traumtor. Starke Ballannahme (endlich :-)) ein kurzes Dribbling (endlich :-)) und dann ein grandioser Fernschuss aus ca. 16 Metern unter die Latte. Der Torwart etwas weit vor dem Tor, kam da nicht mehr ran.

Leider dann doch ein Gegentreffer, als einer der seltenen Flankenläufe der Gegener bereits früh mit einer scharfen Hereingabe zu einem Abschluss am langen Pfosten führte. Der Ball durch Freund und Feind hindurch darf so einen Weg niemals nehmen. Da hat Abwehr und Mittelfeld geschlafen!

Die zweite Halbzeit begannen wir druckvoll. Und nach zwei Minuten gab es ein wundervolles Abstaubertor nach grandiosem Angriff. Da muss man erstmal stehen!

Nach dem 1:4 drehte der TV dann aber deutlich auf. Wir gewannen deutlich weniger Zweikämpfe, waren zu weit vom Gegner weg, wodurch dieser mehr Chancen herausspielen konnte. Insbesondere im Mittelfeld war die Raumdeckung zu diesem Zeitpunkt das falsche Mittel der Wahl. Zum Glück konnten die Heimspieler nicht viel aus den Möglichkeiten machen und die vereinzelten Schüsse aufs Tor konnte unser Tormann leicht entschärfen.

In den letzten Minuten, beide Mannschaften zeigten nun auch Ermüdungserscheinungen, kamen wir wieder besser ins Spiel und sorgten mit Treffer 5 und 6 für den Endstand. Beides Jokertreffer, für einen sogar der zweite Abstauber in einem Spiel.

Alles in allem eines der Besten Spiele, da die Mannschaft gemeinsam füreinander da war, hellwach, konzentriert und ohne Angst gespielt hat. So hätten wir manch Spiel gewinnen können…

Elmar

MEDEN- HEIMSPIELE DES SVT SAISON 2018

Für alle Fans, die unsere Mannschaften vor Ort anfeuern möchten, hier stehen die Termine aufgelistet, an denen eine oder mehrere Mannschaften des SVT Heimspiel haben. Wir freuen uns, wenn ihr vorbeischaut!

Samstag, 09. Juni            Junioren U18 gegen SV Weiherhof ab 9:30 Uhr  / *
Herren 40  gegen  TC WR Erlangen ab 14:00 Uhr

Sonntag, 10. Juni            Knaben U14 gegen SpVgg Uehlfeld ab 10.00 Uhr

Sonntag, 17. Juni            Damen gegen TV 1877 Lauf ab 10:00 Uhr

Freitag, 22. Juni              Bambini U12 gegen TC Beiersdorf ab 15:30 Uhr

Samstag, 7. Juli               Herren 40 gegen SC Uttenreuth II  ab 14:00 Uhr

Sonntag, 8. Juli               Herren I  gegen SpVgg Zeckern ab 10:00 Uhr

Freitag, 13. Juli               Bambini U12 gegen TC Dormitz II ab 15:30 Uhr

Samstag, 14. Juli             Herren I gegen Frauenaurach ab 10:00 Uhr
Junioren U18 gegen TC RW Erlangen ab 9:30 Uhr

Samstag, 21. Juli             Herren 40 gegen SV Bubenreuth ab 14:00 Uhr

 

 

 

SVT – Kegelbahn
SVT – Kegelbahn