Fussballferien
Relegation_SVT-Neunhof_Bezirksliga_2019
Relegationsspiel der ersten Herren am 12.06.2019
11-06-2019

Relegationsspiel der ersten Herren am 12.06.2019

WEITERLESEN >
11-06-2019

Relegationsspiel der ersten Herren am 12.06.2019

Am 12.06.2019 findet das Relegationsspiel unserer ersten Her

wanderstiefel
Der „Berg“ ruft am 12.06.2019
09-06-2019

Der „Berg“ ruft am 12.06.2019

WEITERLESEN >
09-06-2019

Der „Berg“ ruft am 12.06.2019

Der „Berg“ ruft   Liebe Mitglieder und Freunde der

wanderstiefel
Radtour zum Lindenkeller am Fuße des „Walberla“
08-06-2019

Radtour zum Lindenkeller am Fuße des „Walberla“

WEITERLESEN >
08-06-2019

Radtour zum Lindenkeller am Fuße des „Walberla“

Radtour zum Lindenkeller am Fuße des „Walberla“ am Sams

Wandern SV Tennenlohe
Wanderung Frankenweg Etappe 18 am Pfingst-Montag, 10.06.2019
04-06-2019

Wanderung Frankenweg Etappe 18 am Pfingst-Montag, 10.06.2019

WEITERLESEN >
04-06-2019

Wanderung Frankenweg Etappe 18 am Pfingst-Montag, 10.06.2019

Wanderung auf dem Frankenweg Etappe 18 von Geyern nach De

20180911_195440
C-Jugend Saisonfinale 2004/2005er Jahrgang
03-06-2019

C-Jugend Saisonfinale 2004/2005er Jahrgang

WEITERLESEN >
03-06-2019

C-Jugend Saisonfinale 2004/2005er Jahrgang

Die Saison 2018/19 der C-Jugend als Spielgemeinschaft der SG

Wandern SV Tennenlohe
Städtetour 2019, Tagesausflug am Sonntag, 28. Juli, Schloss Seehof
03-06-2019

Städtetour 2019, Tagesausflug am Sonntag, 28. Juli, Schloss Seehof

WEITERLESEN >
03-06-2019

Städtetour 2019, Tagesausflug am Sonntag, 28. Juli, Schloss Seehof

  Städtetour 2019 Tagesausflug am Sonntag 28. Jul

Wandern SV Tennenlohe
Hauptversammlung mit Neuwahlen,  07. Juni 2019,  Ski- und Wandergruppe SVT
29-05-2019

Hauptversammlung mit Neuwahlen, 07. Juni 2019, Ski- und Wandergruppe SVT

WEITERLESEN >
29-05-2019

Hauptversammlung mit Neuwahlen, 07. Juni 2019, Ski- und Wandergruppe SVT

E i n l a d u n g Hauptversammlung mit Neuwahlen am Freita

Wandern SV Tennenlohe
Wanderung Frankenweg, Etappe 17, von Lohen nach Geyern am Sonntag, 26. Mai 2019
19-05-2019

Wanderung Frankenweg, Etappe 17, von Lohen nach Geyern am Sonntag, 26. Mai 2019

WEITERLESEN >
19-05-2019

Wanderung Frankenweg, Etappe 17, von Lohen nach Geyern am Sonntag, 26. Mai 2019

Wanderung auf dem Frankenweg Etappe 17 von  Lohen nach  G

Schney_2019_KF
Schney 2019 die Erste
01-05-2019

Schney 2019 die Erste

WEITERLESEN >
01-05-2019

Schney 2019 die Erste

Auch dieses Jahr fand von der Fußballjugend das Trainings-C

Wandern SV Tennenlohe
Terminvorschau Sommerhalbjahr 2019
25-04-2019

Terminvorschau Sommerhalbjahr 2019

WEITERLESEN >
25-04-2019

Terminvorschau Sommerhalbjahr 2019

Terminvorschau Sommerhalbjahr 2019 Datum 2019 Verans

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_c3a1
Ab sofort: Anmeldung zum Hans-Dorfner-Fußballcamp
17-04-2019

Ab sofort: Anmeldung zum Hans-Dorfner-Fußballcamp

WEITERLESEN >
17-04-2019

Ab sofort: Anmeldung zum Hans-Dorfner-Fußballcamp

Wer beim Hans-Dorfner-Fußballcamp dabei sein möchte, sollt

wanderstiefel
Maiwanderung am 1. Mai zum Entla’s Keller
12-04-2019

Maiwanderung am 1. Mai zum Entla’s Keller

WEITERLESEN >
12-04-2019

Maiwanderung am 1. Mai zum Entla’s Keller

01-04-2019

Geschäftsstelle

WEITERLESEN >
01-04-2019

Geschäftsstelle

Die SVT Geschäftsstelle hat Montags von 17:00 - 18:00 Uh

wanderstiefel
Städtetour 2019 – Tagesausflug am  13. April nach Seßlach
06-03-2019

Städtetour 2019 – Tagesausflug am 13. April nach Seßlach

WEITERLESEN >
06-03-2019

Städtetour 2019 – Tagesausflug am 13. April nach Seßlach

Seßlach   -   Städtetour 2019   -   Tagesausfl

06-03-2019

TERMINE FÜR DIE SAISON 2019

WEITERLESEN >
06-03-2019

TERMINE FÜR DIE SAISON 2019

  Termine für die Saison 2019 Frühjahr-Arbeitsd

19-02-2019

E1 beschließt die Hallenrunde mit einem 3.Platz

WEITERLESEN >
19-02-2019

E1 beschließt die Hallenrunde mit einem 3.Platz

Nach 4 Freundschaftsturnieren und 3 HKM-Vorrunden endete mit

Home > C-Jugend Traditionsfreundschaftsspiel gegen Greuther Fürth II – Bayernliga

Nach einigem organisatorischen Tohuwabohu konnten das Spiel mit ordentlichem Schiedsrichter gegen die 2005er C-Jugend von Greuther Fürth angepfiffen werden.
Für uns war in diesem Freundschaftsspiel wichtig zu lernen. Und dazu hatten wir natürlich viel Gelegenheit. Denn die körperlich, spielerisch und individuell in allen Belangen überlegenen Fürther sind für uns natürlich kein Maßstab.
Umso erfreulicher war wieder fest zu stellen, dass die Mannschaft unter sich ein stabiles Kollektiv darstellt, welches sich der drückenden Übermacht gemeinsam und geschlossen entgegen stellt. Und untereinander eher Hilfe suchend, also vorwurfsvoll die vielen Gegentore kommentiert. Das ist eine sehr gute Basis, diese junge Mannschaft auf ein neues Niveau zu heben, was uns diese Saison in der Kreisklasse bestehen lassen sollte.
Die Trainer konnten gute Schlüsse aus den Defiziten für die kommenden Trainingseinheiten ziehen und jeder Spieler konnte sich selbst reflektieren und hoffentlich einiges mitnehmen.
Zwischendurch waren überdies auch einige gute Aktionen zu sehen und der ungebrochene Einsatz war erstaunlich, auch wenn die Köpfe im Laufe des Spiels natürlich etwas tiefer hingen. Insbesondere, weil diesmal unsere Bank fast leer war.
Dennoch konnten wir sogar einige sehr gute Chancen herausspielen, die sogar mehr als den Ehrentreffer wert waren, der in einem lupenreinen Konter erspielt wurde.
Wenn man bedenkt, dass der Gegner seine Spieler aus einem sehr großen Umkreis requiriert (bis nach Coburg) und viermal die Woche intensiv trainiert, wird klar, dass das Ergebnis heute keine Rolle spielt.
Besonders gelobt, sogar vom Schiedsrichter, wurde die glanzvolle Torwartleistung, die zusammen mit dem guten (für die Verhältnisse) Abwehrleistung eine deutlich höhere Nierlage verhindert hat. Und zumindest konnten wir die Gegner dadurch zu einigen Emotionsausbrüchen bringen, wenn das ein oder andere Mal ein Spielzug der Greuth abgeblockt und ein Tor verhindert wurde.
Wichtig ist, dass jeder Spieler für sich mitnimmt, dass es nach oben für ihn noch deutlich Luft gibt, wenn er bereit ist, dies einzusehen und sich im Training und den folgenden Spielen darauf zu konzentrieren die Dinge besser zu machen als bisher. Dazu gehört z.B. auch, die Trainervorgaben konsequenter und disziplinierter um zu setzen.
Am Ende sind wir zwar ein Kollektiv, doch besser wird dies auch nur, wenn sich jeder einzelne weiterentwickeln möchte und das am Ende mit Einsatz und Fleiß auch aktiv tut.
Wir Trainer und Betreuer werden unseren Beitrag dazu leisten, denn immerhin können wir mit Stolz verkünden, dass wir dieses Jahr besser abgeschnitten haben, als die letztjährige C-Jugend…
Elmar

SVT – Kegelbahn
SVT – Kegelbahn